Homepage Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Privatsphäre Politik

1.1. DANEX UMAG garantiert die Privatsphäre aller seinen Kunden zu schützen, ihre Daten nicht dritten Personen zur Verfügung zu stellen, oder diese Daten zu Marketingzwecken zu nutzen, außer im Fall einer vorherigen Bewilligung seitens der Benutzer.

1.2. DANEX UMAG sammelt nur die personenbezogenen Daten der Kunden, die für eine Reservation erforderlich sind. Alle personenbezogenen Daten über die Kunden werden strengstens bewahrt und sind nur den Angestellten zugänglich, denen diese Daten für die Ausführung ihrer Arbeitstätigkeiten erforderlich sind.

1.3. Alle Angestellten von DANEX UMAG und alle Geschäftspartner sind für das Bewahren der Prinzipen zum Schutz der Privatsphäre verantwortlich.


2. Anfragen, Buchung und Zahlung

2.1. Die Anfragen, die Buchungen und die Zahlungen der Unterkünfte geschehen auf elektronischem Wege (per E-mail oder Fax), oder auch persönlich in den Geschäftsräumen von DANEX UMAG, sowie in den Geschäftsräumen der Partneragenturen von DANEX UMAG.

2.2. Wenn Sie mit Kreditkarte zahlen, wird sie in KUNA belastet. Merken Sie, daß die Gesamtsumme von der originalen etwas sich unterscheiden kann, mit Bezug auf die Wechselskurse EURO / KUNA (max. 2-3%).

2.3. Bei der Durchführung der Buchung, bestätigen die Kunden, daß ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bekannt sind, und daß sie sie vollständig akzeptieren.

2.4. Auf diese Weise gilt all das, was in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angeführt wird, für die Kunden ebenso wie für DANEX UMAG als rechtliche Verpflichtung.


3. Unterkunfts Preis

3.1. Der Unterkunfts Preis schließt die grundlegenden Leistungen ein, wie sie für die gebuchte Unterkunft beschrieben worden sind, und er wird in EURO / KUNA angegeben.

3.2. DANEX UMAG behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Preise (im Falle einer Änderung der Unterkunfts Preise seitens des Leistungserbringers) zu verändern.

3.3. DANEX UMAG garantiert den in der Kalkulation für die Anzahlung angegebenen Preis der Unterkunft demjenigenen Kunden, die die Anzahlung für eine bestimmte Buchung bereits getätigt haben.

3.4. Sofern die Preisveränderung vor der Tätigung der Anzahlung stattfindet, verpflichtet sich DANEX UMAG dazu, die Kunden sofort zu unterrichten.

3.5. Sofern die gebuchte Unterkunft mehr Personen nutzen, als dies in dem Reisevoucher angegeben ist, hat der Besitzer der Unterkunft das Recht, die nicht angemeldeten Kunden die Unterkunft zu entziehen, oder alle Kunden zu akzeptieren, sofern diese vor Ort eine entsprechende Zuzahlung für die nicht angemeldeten Kunden tätigen.


4. Kurtaxe

4.1. Gemäß dem Gesetz über die Kurtaxe der Republik Kroatien sollen die Kunden die Kurtaxe gleichzeitig mit der Unterkunft bezahlen.

4.2. Die vom Gesetz über die Kurtaxe der Republik Kroatien vorgeschriebene Kurtaxe beträgt zwischen 0.50 EURO und 1.00 EURO pro Person und Tag, während Kinder unter 12 Jahre keine Kurtaxe bezahlen.

4.3. Der Betrag für die Kurtaxe hängt von dem Urlaubsort in der Republik Kroatien und von dem Reisetermin ab und wird gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gleichzeitig mit der Restzahlung abgerechnet und bezahlt.


5. Kategorisierung und Beschreibung der Leistungen

5.1. Die angebotenen Unterkünfte werden gemäß der offiziellen Kategorisierung der zuständigen touristischen Institution und auf der Grundlage einer Besichtigung seitens unseres Vertreters vor der Veröffentlichung beschrieben.

5.2. Die Standards der Unterkunft, der Nahrung, der Dienstleistungen usw. sind in den einzelnen Orten und Ländern unterschiedlich und nicht vergleichbar.

5.3. Die Informationen, die die Kunden in der Verkaufsstelle erhalten, binden DANEX UMAG nicht in einem höheren Masse als die auf den Internetseiten www.kroatien-danexumag.de, oder im Katalog, bzw. in anderen Druckerzeugnissen von DANEX UMAG angegebenen Informationen.


6. Änderungen, Modifizierungen und Stornierungen

6.1. DANEX UMAG behält sich das Recht vor, eine Buchung zu verändern oder modifizieren, falls außergewöhnliche Umstände, die nicht absehbar, unvermeidbar oder nicht abzuwenden waren, dies erforderlich machen.

6.2. Eine gebuchte Unterkunft kann nur bei vorhergehender Information der Kunden durch eine andere ersetzt werden, und zwar nur dann, wenn diese Unterkunft der gleichen oder einer höheren Kategorie angehört.

6.3. Falls eine Veränderung der gebuchten Unterkunft nicht möglich ist, behält sich DANEX UMAG das Recht vor, die Buchung zu kündigen, die Kunden (mindestens 7 Tage vor Beginn der Unterkunftsnutzung) von der Kündigung zu informieren, und ihnen den gesamten bereits eingezahlten Betrag sofort zurückzuerstatten.

6.4. Wenn die Kunden eine Änderung, Modifizierung oder Stornierung ihrer Reservierung machen wollen, dann muß dies schriftlich (per E-Mail oder Fax) geschehen, mindestens 7 Tage vor Beginn der Unterkunftsnutzung.


7. Pflichten der Agentur und der Kunden

7.1. DANEX UMAG hat die Pflicht, sich um die Erbringung der vereinbarten Leistung und um die Auswahl der Leistungserbringer zu kümmern. Zudem muß DANEX UMAG dafür sorgen, daß die Rechte und Interessen der Kunden in Übereinstimmungen mit den üblichen Gepflogenheiten im Tourismus realisiert werden.

7.2. DANEX UMAG wird alle angegebenen Pflichten vollständig und auf dem beschriebenen Wege ausführen, außer im Fall außergewöhnlicher Umstände.

7.3. Die Kunden sind verpflichtet gültige Reisedokumente zu besitzen, die Zoll- und Devisenvorschriften Kroatiens einzuhalten, die für die angemieteten Unterkünfte geltende Hausordnung zu beachten und mit den Leistungserbringern in guter Absicht zusammenzuarbeiten, bei der Ankunft am Urlaubsort dem Leistungserbringer die Dokumente über die bezahlten Leistungen (Reisevoucher geschickt per E-mail oder Fax) auszuhändigen.

7.4. Die Kunden sind dazu verpflichtet zu überprüfen, ob man für die Einreise in den Staat, in dem der Urlaubsort liegt oder in die benachbarte Staaten, ein Visum benötigt.

7.5. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Pflichten, tragen die Kunden die Verantwortung und sind verpflichtet, für den entstandenen Schaden aufzukommen.

7.6. Mit der Buchungsbestätigung, verpflichten sich die Kunden für den Fall, daß sie einen irgendwie gearteten Schaden verursachen, dazu, dem Leistungserbringer an Ort und Stelle die Kosten für die Beseitigung des verursachten Schadens zu erstatten.


8. Gepäck, Wertgegenständen und andere Haben

8.1. DANEX UMAG kommt nicht für beschädigtes, zerstörtes oder verlorenes Gepäck auf. Dies gilt auch für den Diebstahl des Gepäcks oder von Wertgegenständen aus der Unterkunft (es empfiehlt sich die Anmietung eines Safes, falls diese Möglichkeit besteht).

8.2. Verlorenes Gepäck oder dessen Diebstahl sind dem Leistungserbringer, sowie der zuständigen Polizeidienststelle anzuzeigen.


9. Reklamationen der Kunden

9.1. Wenn die im Angebot offerierten Leistungen fehlerhaft erbracht worden sind, können die Kunden eine dem entstandenen Schaden entsprechende Entschädigung verlangen, indem sie schriftlich ihre Reklamation formulieren. Alle Kunden haben ein Reklamationsrecht, falls bezahlte Leistungen nicht erbracht worden sind.

9.2. Die Kunden sind verpflichtet, sofort am Tag der Ankunft, eine Leistung, die unzureichend ist, beim Anbieter dieser Leistung zu reklamieren und darüber DANEX UMAG per E-Mail reklamation@kroatien-danexumag.de, per Telefon +385 52 742 699, oder per Fax +385 52 742 910, zu informieren.

9.3. DANEX UMAG verpflichtet sich dazu, seinen regionalen Vertreter an den Ort der Reklamation sofort zu schicken. Die Kunden sind verpflichtet auf diesen, in der reklamierten Unterkunft, zu warten.

9.4. Die Kunden sind verpflichtet mit dem Vertreter von DANEX UMAG und dem Anbieter der Leistung konstruktiv bei der Beseitigung der Ursachen seiner Einwendung zusammenzuarbeiten.

9.5. Wenn die Kunden vor Ort eine angebotene Lösung für ihre Reklamation, die der bezahlten Leistung entspricht, nicht akzeptieren, ist DANEX UMAG nicht verpflichtet, eine nachträgliche Reklamation der Kunden zu berücksichtigen (sofern eine adäquate Alternative im gleichen Objekt vorhanden ist, sind die Kunden verpflichtet, diese zu akzeptieren).

9.6. DANEX UMAG akzeptiert keine Reklamationen, die sich nicht auf Tatbestände innerhalb des Objektes beziehen (sowie Straßenarbeiten, Sauberkeit des Strandes, Zustand der Objekte in unmittelbarer Nähe, usw.).

9.7. DANEX UMAG kann nicht für Klimaverhältnisse, Wassertemperaturen und die Sauberkeit des Meeres an den Reisezielen, sowie alle anderen ähnliche Situationen und Vorkommnisse, die eventuell die Unzufriedenheit des Gastes hervorrufen können und die nicht direkt mit der Qualität der gebuchten Unterkunftseinheit in Zusammenheit stehen, verantwortlich gemacht werden.

9.8. Die eventuelle Kompensation von DANEX UMAG für die Reklamationen der Kunden kann nicht, in allen Fällen, den vereinbarten Preis für die reklamierte Leistung übersteigen, und kann auch nicht bereits genutzte Leistungen umfassen, oder übersteigen den vereinbarten Gesamtbetrag.


10. Force Majeure

10.1. DANEX UMAG verpflichtet sich zur Vermietung von Unterkünften gemäß den Informationen, der Beschreibung und dem Reisetermin in Übereinstimmung mit der erhaltenen Buchungsbestätigung - außer im Fall von Force Majeure (sowie Kriege, Katastrophen, Epidemien, Ausstände, oder ähnliches).


11. Zuständiges Gericht

11.1 Wenn die Kunden mit der Entscheidung ihrer Beanstandung nicht zufrieden sind, haben sie ein Recht auf gerichtliche Klärung. Für diesen Fall ist das Gericht in Umag zuständig.


Umag, 01.10.2002.